Erste Tour nach Selbst-Iso


3 Stunden Frühling erleben

Heute ging es mir seit Januar bzw. Februar zum ersten Mal wieder etwas besser und nachdem ich fast 3 Wochen in der Bude hockte bzw. mit dem Laptop im Bett lag, führte mich mein Behelfs-Drahtesel ohne festen Fixpunkt in die Pampa nach Pankow; bis zur Stadtgrenze von Berlin.

Vorgenommen hatte ich mir eigentlich nur, in den Nachbarkiez zu fahren, in der Hoffnung, dort ein paar ruhige Ecken zu finden.
Kreuz und quer durch Nebenstraßen, weil mir die Hauptstraßen zu belebt waren, fuhr ich planlos über Stock (und Stein) und über Kopfsteinpflaster in Richtung Norden und fand mich irgendwann in Blankenfelde wieder, fast an der Grenze zu Brandenburg und im nördlichsten Zipfel von Pankow.
Als mich erste Reiterhöfe und dörfliche Architektur begrüßte, wusste ich, das dies genau richtig für den heutigen Tag ist.

Nicht nur frische Landluft, mir begegneten auf den Wald- und Wiesenwegen fast keine Menschen, außer Pferden samt Reiter und ein paar Gassi-Gehern war ich allein mit der Natur und der „anderen“ Stille, wie sie derzeit in Mitte durch den Lockdown vorwiegend herrscht.
Richtig gute Tage gab es lange nicht mehr für mich, aber dieser hier, der war sehr schön, den ich, gepaart mit etwas Freudentränchen (das nochmal erleben zu können), in vollsten Zügen genossen habe.

Wie meine reale Route war, kann ich so genau gar nicht sagen. Was ich jetzt nach Auswertung weiß, das meine gesamte Strecke an die 20 bis 25 Kilometer (hin und zurück) betraf und das ich beim Tegeler Fließtal nähe Kalkstuffgelände und mehr Richtung Arkenberge gelandet war. Bis zum See hatte ich es leider nicht geschafft Irgendwann aber, beim nächsten Mal!

– eine kleine Imkerei

P.S. Meine Fotos sind nur „Mittel zum Zweck“. Ich kann nicht ohne. Rad zu fahren, worauf ich mich mit allen Kräften konzentrieren musste, war zu anstrengend, da hat man keinen Nerv mehr auf „schöne Fotografie“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s