Realitäts-Check


Heute hatte ich wieder meine Runde mit dem Rad gedreht, klassisch von Mitte über Pankow-Prenzlauer Berg und Mitte zurück. Der Anblick vom Tacheles in Mitte stimmte mich traurig. Ich war lange nicht mehr da, dazu die menschenleere Oranienburger Straße. Unweit habe ich mich wieder bei der Espresso-Ambulanz gestärkt, dort gibt es nämlich Cortado! ❤

Ein weiteres, trauriges Bild war das der Hygienegegner am Rosa-Luxemburg-Platz, die irgendwie ein Problem mit der Realität haben. Ich hatte nur von Weitem einen Blick drauf geworfen und war dann wieder abgedüst. Ist mir zu viel Seuchenschleuderei. Bisher konnte ich das immer nur von zu Hause aus verfolgen, heute habe ich diese Verschwörer zum ersten Mal in Live gesehen. Der Realitäts-Check: es gibt sie wirklich! 🥴😬

Die erste halbe Stunde Rad fahren war richtig fies, da dachte ich schon, es bleibt bei ner kleinen Runde. Aber dann wurde es von Meter zu Meter besser. Ich muss halt nur die Anfangszeit durchhalten, gar nicht so einfach, aber bisher hat´s geklappt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s