Kleine Frühlingsradtour durch Pankow


Heute hieß es mal wieder: ACAB! 😎 „All Colors are beautiful“ (für die sofortigen, notorischen Schnappatmer) 😂
Davon ist ja derzeit sehr viel auf den Straßen Berlin´s zu finden, steht allerdings in einem Bezug zur Streetart und deren kreativen Ausübung. 😉 Und zugegeben, auch deswegen (der Streetart wegen) war ich los geradelt, nicht nur der schönen Baumblüten wegen, die ich mir heute erhofft hatte, vor die Linse zu bekommen!

Meine Runde ging also heute mal wieder durch Pankow. Vordergründig, wie schon geschrieben, wollte ich natürlich die tollen Blüten sehen, bevor der Sturm alles leer fegt. Und: ich wollte wieder „ins Grüne“; der Bürgerpark Pankow bot sich dafür an; aber auch die Umgebung selbst:

Gesucht nach den Streetart-Werken von Innerfields (siehe Fotos außer Birds) hatte ich schon lange, heute habe ich sie endlich gefunden. Und auch an der S-Bahn Trasse zwischen Wollank und Pankow gab es noch einiges zu finden:

Zum Schluss entdeckte ich noch ein Stück Hinterlandmauer, leider habe ich dazu keine weiteren Infos bisher gefunden:

Das war´s auch heute schon wieder mit meiner „Lockdown-Tour“. Auf ein nächstes!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s