Lübars, die zweite Tour


Radtour zum Doc

Nachdem ich am 16. April zwecks Medikamente, „Diagnose“ und Test in der Covid-Praxis in Lübars war, ging es heute noch einmal mit dem Rad dorthin: zwecks Kontrolle -und- ich sah zum ersten Mal wieder eine Praxis von innen, denn mein Test war negativ ausgefallen. Bei mir wurde ein großes Blutbild bestimmt, vielmehr konnte man ja nicht machen. Das Antibiotika bekommt mir gut, auch hier kann man derzeit nicht viel mehr machen. Jetzt hilft nur noch: (hoffentlich) auskurieren!

3 Stunden pure Radfahrt (natürlich mit vielen Pausen und zwischendurch laufen) gingen heute erstaunlich gut! Aus diesem Grund bin ich auch heute noch ein wenig am Hermsdorfer See rum gefahren. Einfach ein bisschen Frühling in der Natur erleben. Die Fotos sind nicht dolle, mein altes iPhone gibt nicht mehr viel her. Jetzt wird es sowieso Zeit für ein neues Smartphone, aufgrund der aktuellen Lage…

Nachtrag: nach dieser Tour bin ich in einen 12 Stunden Tiefschlaf gefallen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s